Fewo Gran Canaria

Orte auf Gran Canaria

Die schönsten Urlaubsorte auf Gran Canaria

 

Die wichtigsten Städte und Orte auf Gran Canaria

Die Touristenhochburgen, die bedeutendsten Urlaubsorte liegen alle im warmen Süden der Insel:
Maspalomas, Playa del Inglés, Puerto Rico, Puerto de Mogan und San Agustin.

 

Urlaub in Las Palmas de Gran Canaria

Knapp die Hälfte der mehr als 800.000 Einwohner lebt in der sympathischen Hauptstadt der Insel Las Palmas de Gran Canaria. Die Hauptstadt liegt im Norden der Insel. Die bekanntesten Stadtviertel sind die Altstadt Vegana, Triana und Santa Catalina.

Las Palmas lockt mit einer wunderschönen Altstadt sowie vielen exzellenten Tapas-Bars zahlreiche Besucher an.

Die UNESCO zeichnete im Jahr 1990 die Altstadt als kulturelles Erbe der Menschheit aus - Weltkulturerbe. Dort befinden sich unter anderem die Katherale Santa Ana und die Casa Colón, in welcher das Museum des Entdeckers Kolumbus platziert ist. Ganz allgemein haben Liebhaber von Museen auf Gran Canaria jede Menge zu entdecken.

Eins der interessantesten Bauwerke in Las Palmas ist das Castillo de la Luz (deutsch: Schloss des Lichts oder Lichtburg). Dabei handelt es sich um die Überreste einer Burg, die in der Eroberungszeit zerstört wurde. Es befindet sich im Hafenviertel und steht unter Denkmalschutz.
Dieses Kastell ist inzwischen die Heimat eines Schifffahrtmuseums. Darüber hinaus gibt es dort auch Kultur- und Ausstellungsräume zu finden.

Ebenso kann man hier, am berühmten Playa de las Canteras vor der Küste der beliebten Inselhauptstadt, hervorragend wellenreiten.

Hotels und Ferienwohnungen in Las Palmas

 

Urlaub in Maspalomas

Maspalomas ist mit seinen ausgedehnten Ferienanlagen, Hotelkomplexen, Einkaufszentren und Vergnügungsparks ganz auf Massentourismus eingestellt. Zudem ist es einer der beliebtesten Touristenorte.

In Maspalomas und Umgebung finden Sie außerdem zahlreiche Freizeit- und Erlebnisparks. Zum einen den Palomitos Park mit einem Schmetterlingshaus, einem Orchideengarten und einem Aquarium mit Meeresbewohnern. Hier können Sie auch eine atemberaubende Greifvögelshow besuchen. Zum anderen befinden sich die Spaßbäder Aqua Sur und Ocean Park in der Nähe von Maspalomas. In beiden Parks können Sie sich auf Wasserrutschen und bei anderen Attraktionen so richtig austoben.

Das ist die eine Seite. Die andere Seite von Maspalomas offenbart eine fantastische Dünenlandschaft - sechs Kilometer lang und mehr als einen Kilometer breit. Das sind die berühmten Dünen von Maspalomas. Der schönste Strand der Insel weckt Assoziationen an die Sahara.
Am 68 Meter hohen Leuchtturm erstreckt sich "La Charca", ein Refugium für Wasservögel. Oase und Dünen stehen unter Naturschutz. Auf Gran Canaria sind inzwischen mehr als 30 Naurschutzgebiete ausgewiesen. Sie bedecken rund 40 Prozent der gesamten Insel.

Hotels und Ferienwohnungen in Maspalomas

 

Urlaub in Playa del Inglés

Dieser Ort ist schon eine Art Symbol für den Tourismus auf der Insel, vor allem für den Strandurlaub.

Abgesehen von zahlreichen Unterkunftsmöglichkeiten, Geschäften, Restaurants und sportlichen Einrichtungen befinden sich in Playa del Inglés namhafte Einkaufszentren wie Yumbo und Kasbah, die sich in den Nächten in echte Vergnügungsmeilen verwandeln. Deshalb ist Playa Inglés, wie manche es kurz nennen, die Location für das Nachtleben auf Gran Canaria. Die Einheimischen suchen dagegen die Bars, Clubs und Diskotheken der Inselhauptstadt Las Palmas auf.

In Playa del Inglés sorgt eine Karting Bahn für besonders viel Spaß!

Des Weiteren können sie hier eine echte Stierkampfarena namens Plaza de Toros besuchen.

Ebenfalls ist die Westernstadt Sioux City einen Ausflug wert. Es scheint als würden Sie eine Reise in den Wilden Westen erleben. Hier findet freitags auch ein Wildwestern Grillabend statt.

Hotels und Ferienwohnungen in Playa del Inglés

 

Urlaub in Agaete

In Agaete befindet sich ein wichtiger Hafen auf Gran Canaria. Von hier aus können Sie Ausflüge auf andere, umliegende Inseln unternehmen.

Agaete ist auch ein beliebter Ort für Wanderungen. Hier finden Sie eine Wanderroute durch eine Schlucht, die mit einer einzigartigen Vegetation beeindruckt.

Ein sehenswerter Blumengarten befindet sich ebenfalls in Agaete. Der Huerta de Las Flores beherbergt eine Vielzahl von exotischen und endemischen Blumen.

Hotels und Ferienwohnungen in Agaete

 

Urlaub in Puerto de Mogán & Mogán

Eine typische Ortschaft auf Gran Canaria ist Mogán. Hier können Sie die traditionelle Bauweise der Häuser bewundern. Außerdem können Sie in den Bergen rund um den Ort hervorragend wandern.

Im Hafen Puerto de Mogán befindet sich eine Anlegestelle für kleine Boote und Ausflugsschiffe. Von hier aus können Sie Bootsausflüge unternehmen. Puerto de Mogán ist auch zum Baden und Schnorcheln geeignet. Der kleine Fischerort Puerto de Mogán strahlt ein ganz besonderes Flair aus.
Puerto de Mogán wird liebevoll von den Einheimischen als „Venedig des Südens“ bezeichnet. Der Ort wird jeden Tag von hunderten Touristen besucht.

Zur Gemeinde Mogán gehören zahlreiche beliebte Strände.

Hotels und Ferienwohnungen in Puerto de Mogán

 

Urlaub in Fataga

Der historische Ort Fataga ist immer einen Besuch wert. Die alten Gebäude hier wurden gut gepflegt und größtenteils immer wieder restauriert.

Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit in Fataga ist das Freilichtmuseum "Mundo Aborigen" über die Guanchen, wie die Ureinwohner der kanarischen Insel heissen.

Eine alte Wassermühle, welche schon um die 200 Jahre alt ist, fungiert als Gasthaus und Restaurant.

Hotels und Ferienwohnungen in Fataga

 

Urlaub in Santa Brígida

Santa Brígida liegt südwestlich von Las Palmas de Gran Canaria. Sie ist Nachbargemeinde von Telde, Valsequillo, Las Palmas de Gran Canaria und Vega de San Mateo. Es gibt hier viele historische Gebäude in typisch kanarischer Architektur.

Santa Brigida liegt 500 Meter über dem Meeresspiegel und ist eine der wichtigsten Wohngegenden in der Nähe der Inselhauptstadt. Das Klima ist hier etwas kälter als in der Hauptstadt, aber genau deswegen gedeihen hier zahlreiche Pflanzen- und Blumen sowie Eukalyptusbäume.

Hotels und Ferienwohnungen in Santa Brigida

 

Urlaub in Telde

Telde liegt weniger als 15 km von Las Palmas de Gran Canaria. Sehr schön zu sehen ist der älteste Teil der Stadt: San Juan, mit der Kirche San Juan.

Auch die Höhlen der Fundstätte bei dem Berg „Cuatro Puertas“ sind sehenswert.
Liebhaber von kanarischem Kunsthandwerk besuchen Telde genau deswegen. Sehr wichtig sind dabei die sog. „Naife“ (typische kanarische Messer).

In Telde finden Sie einige wunderschöne Strände wie La Garita, Melenara, Salinetas und Tufia.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Telde

 

Urlaub in Valsequillo

Valsequillo de Gran Canaria liegt südwestlich der Hauptstadt und hat eine Fläche von 39,15 km² bei mehr als 8.600 Einwohnern. In den kleinen Restaurants und Bars können Sie typische kanarische Gerichte probieren.
In Valsequillo, das gleichermaßen Ort und Gemeinde ist, können Sie spektakuläre Landschaften der Insel sehen. Unter anderem die Schlucht “Barranco de los Cernícalos”, die einen wichtigen landschaftlichen aber auch ökologischen Wert hat. Außerdem bietet sie sich für schöne Wanderungen an.
Des weiteren ist Valsequillo für seine kanarische Küche bekannt, denn hier sind viele traditionelle Lokale mit regionalen Spezialitäten ansässig.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Valsequillo

 

Aber auch andere Städte, wie beipsielsweise Firgas und Arucas wird man bei einer Inselrundfahrt durchfahren.

 

Weitere Informationen finden Sie auch in jedem Reiseführer:

Reiseführer & Karten für Gran Canaria Amazon Reiseführer